Im Fokus

© Caro / Oberhäuser
© Caro / Oberhäuser

Der industrielle Kern Deutschlands ist eine zentrale Grundlage für unseren Wohlstand. Die starke Position im internationalen Wettbewerb lässt sich behaupten, wenn intensive Forschung für immer bessere Produkte und Produktionsverfahren sorgt. Dabei spielen Energieeffizienz und Ressourcenschonung eine entscheidende Rolle. Aktuelle Forschungsprojekte des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für eine energieeffiziente Industrie stehen im Fokus dieser Website.

Aktuell / 09.04.2014

Unter dem Label „E3-Fabrik“ arbeiten die Forscher von zwölf Fraunhofer-Instituten an der Blaupause für die Fabrik von morgen. Diese Fabrik soll in einem ganzheitlichen Ansatz Energie-und Ressourceneinsparung mit Emissionsvermeidung kombinieren und eine neue Art der Einbindung der Mitarbeiter in die Produktion ermöglichen. ... weiterlesen

Aktuell / 07.04.2014

Mit einer neuen modularen Produktionsanlage demonstriert das Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz DFKI gemeinsam mit rund einem Dutzend Industriepartnern auf der Hannover Messe, wie die Fabrik der Zukunft arbeitet. In dieser SmartFactoryKL (aus Kaiserslautern) arbeiten Module unterschiedlicher Hersteller mit verschiedenen Steuerungsarchitekturen nahtlos zusammen. ... weiterlesen

Aktuell / 07.04.2014

Die Fabrik der Zukunft muss Kundenanforderungen und Innovationen sehr flexibel aufnehmen und umsetzen können. Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI zeigt auf der Hannover Messe die Werkzeuge, mit denen es Unternehmen auf dem Weg zur Fabrik der Zukunft bei Analyse und Entscheidungsprozessen unterstützt. ... weiterlesen

Aktuell / 02.04.2014

Im Projekt CIGSfab ist es den Entwicklern gelungen, die Herstellung von Dünnschicht-Modulen zu verbessern und preiswerter zu machen. In seiner Innovationslinie, zugleich Demonstrations- und Entwicklungsanlage, setzte der Maschinenbauer Manz eine Reduktion der Produktionskosten von zehn Prozent um. ... weiterlesen

Aktuell / 26.03.2014

Ein neues Verfahren zur Herstellung von Glasfasern ermöglicht es, Hochleistungs-Faserlaser zu bauen, die aus nur einer einzigen Glasfaser mehr als fünf Kilowatt Laserleistung erzeugen. Die von den Forschern des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (IPHT) entwickelten Fasern werden in Multikilowatt-Faserlasern eingesetzt. Diese können mehrere Millimeter dicke Metallbleche schneiden, schweißen oder bohren. ... weiterlesen

Termine

Schüttgut - fördern und lagern

24. Symposium Thermische Solarenergie

Wiederaufladbare Batteriesysteme

Berliner Energietage 2014

21. Innovationstag Mittelstand des BMWi

Förderdatenbank

Förderprogramme des Bundes, der Länder und der EU unterstützen innovative Unternehmen und technologieorientierte Gründer.

Die Datenbank des BMWi hilft bei der Orientierung.

Projekt Aktuell

Supraschmierung im Automobil

Die klassischen Methoden, Reibung zu minimieren, haben Ingenieure in der langen Entwicklungsgeschichte des Maschinenbaus im Wesentlichen ausgereizt. Weitere Optimierungen spielen sich meist im kleinen Prozentbereich ab. Jetzt können neuartige Beschichtungen aus diamantähnlichen, schwarz glänzenden Kohlenstoffverbindungen ihre Vorteile ausspielen. ... mehr